Kontakt

Prophylaxe

Im Kindesalter wird der Grundstein für eine lebenslange Mundgesundheit gelegt. Deshalb ist eine gründliche Prophylaxe vom ersten Milchzahn an wichtig. Dazu zählen die eigene Zahnpflege zu Hause und eine regelmäßige Prophylaxe beim Zahnarzt.

Prophylaxe

Zähneputzen – aber richtig

Wir zeigen Ihnen und Ihrem Kind die richtige Putztechnik in einer spielerischen Herangehensweise. Um die Neugierde Ihres Kindes zu wecken, nutzen wir dazu unseren Putz-Dino und die Anfärbetechnik, bei der mit bunter Farbe gezeigt wird, wo künftig besser geputzt werden muss. Gerne beraten wir Sie auch, welche Zahnpasta und Zahnbürste für Ihr Kind am besten geeignet ist.

Zahnärztliche Prophylaxe für Kinder

Am besten vereinbaren Sie einen ersten Zahnarztbesuch mit Ihrem Kind, wenn die ersten Milchzähne durchbrechen. So können wir die gesunde Entwicklung der Kinderzähne kontrollieren und Ihnen Tipps zur Pflege geben. Wir empfehlen halbjährliche Frühuntersuchungen in unserer Praxis.

Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 erhalten sogenannte individualprophylaktische Leistungen (IP-Leistungen). Um diese wahrzunehmen, sollten sie ebenfalls einmal pro Halbjahr in unsere Praxis kommen. Zu den IP-Leistungen zählen

  • Vorsorgeuntersuchungen mit Kontrolle der Zahnstellung,
  • altersgerechte Zahnputzschulungen und Erklärungen zur Mundgesundheit,
  • Fluoridierungen zur Härtung des Zahnschmelzes und
  • die Fissurenversiegelung der Backenzähne zur Senkung des Kariesrisikos.

Umfangreiche Informationen zur Zahnpflege Ihres Kindes erhalten Sie im Ratgeber Kinderzähne.

Dr. med. dent. Anita Ahnefeld
Zahnärzte für Angstpatienten
in Esslingen auf jameda